Secret Keeper

    • Offizieller Beitrag

    Secret Keeper aus Florida / USA ist dem Melodic-Hardcore zuordnen, auch wenn dies - wie immer- nur zur grobe Orientierung gedacht ist - und nicht mehr auf die Songs nach 2016 zutrifft.








    Zitat von Secret Keeper

    We write sad songs. Sometimes we write melodic hardcore songs. Sometimes we write softer, emo songs. Sometimes we even write acoustic songs. We formed in 2013.

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Die Band ist durch einige LineUp-Wechsel - besonders seit dem Ausstieg des Drummers Dylan Honkonen (inklusiver seiner Clean Vocals) und auch dem generellen Wechsel der musikalischen Ausrichtung (u.a. Vocals) der Band kaum mit der zu vergleichen (was sie auch selbst so auf ihrer Webseite und hier (Audio-Kommentar) äußern), die sie in den ersten Jahren waren, wobei gerade diese "alten" Songs bis zu seinem Austieg Ende 2016 herausragen.



    Quelle: https://en.everybodywiki.com/Secret_Keeper_(band)

    Der Fokus liegt also - wie sonst auch - auf den meiner Meinung nach tollsten Songs (und Videos) der Band. Die hier per YouTube größtenteils eingebunden und auf weitere per grüner Schriftfarbe verwiesen werden.

    Bemerkenswert ist hier noch zu erwähnen, dass das ehemalige Logo der Band (zeitlich vor Polaris) im Video zu Haunt übelst toll (und gezielt) umgesetzt wurde und dadurch, dass Ashlee Lillie in Haunt und Everything Falls Apart die Protagonistin der Videos ist, eine Verknüpfung der Songs bzw. EPs geschaffen wurde.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    (Acoustic-Song)


    -


    Discographie



    Ghost (2016) - EP

    1.Dwell 03:10

    2.Haunt 04:26 <3³

    3.Gravestones 03:43 <3³

    4.Ghost 04:58 <3³ (Spoken Words)


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    -



    Losing Sleep (2015) - EP

    1.Left Alone 04:10

    2.The Glass Half Empty 02:52

    3.Everything Falls Apart 04:02 <3³

    4.Losing Sleep 03:48

    5.I Heard That You Died 03:01 <3³


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    -



    Secret Keeper (2013) - EP
    1.The Depths 03:27

    2.Father's Day 02:40 [The song is about Kyle's father unexpectedly passing away two years prior.]

    3.Miles Apart 03:12

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Zum Vergleich kann man sich bspw. What A Shame (2017) auf Bandcamp oder YouTube anhören.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!